CHASING STARS

Workshops auf dem Eggishorn

Nacht-Fotografie Workshops auf dem Eggishorn

mit Übernachtung in der Horli Hitta

 

 

Leitung: Markus Eichenberger Photo & Film Productions

Kontakt: contact@markuseichenberger.com

Webseite : www.MarkusEichenberger.com

PROGRAMM

 

15:00 Uhr        Selbständige Fahrt aufs Eggishorn

16:00 Uhr        Begrüssung aller Teilnehmer auf dem Eggishorn

16:15 Uhr        Informations-Rundgang um die Infrastruktur zu erklären

16:30 Uhr        Vorbereitung Fotografie Sonnenuntergang Gemütliches Zusammensein, etwas Warmes trinken 

17:15 Uhr        Sonnenuntergang geniessen / fotografieren

17:45 Uhr        1 1/2 Stunde Sternenfotografie Kurs in der Horli Hitta

19:30 Uhr        Abendessen mit Käsefondue (es gibt auch ein Alternativmenü)

20:30 Uhr        Vorbereitung zum Sternen fotografieren

21:00 Uhr        Sterne fotografieren und die Natur geniessen, schlafen, es gibt die Möglichkeit

                        zwischendurch etwas Warmes zu trinken

07:00 Uhr        Vorbereitung Fotografie für Sonnenaufgang

08:00 Uhr        Sonnenaufgang geniessen / fotografieren

09:00 Uhr        Gemütliches Zusammensein, etwas Warmes trinken und warten auf die erste Bahn

09:30 Uhr        Gemeinsames Frühstücken im Hotel Alpina (Buffet, optional)

10:00 Uhr        Offizielles Ende des Workshops

WORKSHOP DATEN

Sie können die Kursdaten entweder direkt der Anmeldung entnehmen oder vom Event Kalender hier

 

Die Zeitspanne von einer Woche ist so gewählt, dass die Workshops rund um den Neumond organisiert werden können. Man kann sich für einen Tag anmelden. 5 Tage vor dem Workshop werden die Teilnehmer informiert, ob der Workshop definitiv stattfindet. Falls es mehr Teilnehmer als Plätze hat, wird eine Warteliste geführt. First come, first served. 

 

Alles hängt sehr stark vom Wetter ab. Wenn es nicht optimale Verhältnisse sind oder sich zu wenig Leute anmelden, findet der Workshop nicht statt (Minimal Anzahl sind 4 Fotografen und 2 Sternengucker) 

 

Bei Interesse gibt es auch die Möglichkeit die Workshops in Englisch oder Spanisch durchzuführen. Bitte kontaktieren Sie mich direkt unter contact@markuseichenberger.com

 

 

WORKSHOP KOSTEN

Der Workshop kostet 400.— CHF für Fotografen (mit Sternenfotografie Schulung und Unterlagen) und 200.— CHF für Sternengucker (ohne Schulung). Ein Abendessen, die Unterkunft (Bettmatratzen und Wolldecken sind vorhanden) und die Betreuung sind inbegriffen. Für Fotografen können Stative und Stirnlampen ausgeliehen werden. Anfahrtskosten und Frühstück sind nicht inbegriffen. Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

 

TEILNEHMER / KURSLEITER

 

Die Anzahl Teilnehmer wird auf 10 Personen limitiert (6 Fotografen und 4 Sternengucker) um die Übersicht und die Qualität des Workshops zu gewährleisten. Die Schulung ist so aufgebaut, dass sie von Anfänger bis Profis für jeden etwas zu bieten hat. Der Kursleiter ist Markus Eichenberger. 

EMPFOHLENE AUSRÜSTUNG

 

Foto Ausrüstung

Um die Sterne ideal in Szene zu setzen, ist eine Spiegelreflexkamera oder Mirrorless Kamera von Vorteil. Damit genügend Licht eingefangen werden kann, sollte man ein lichtstarkes Objektiv haben. Das heisst, eines welches eine offene Blende von F4.0 oder tiefer aufweist. Idealerweise F 2.8. Um auch die Landschaft zu fotografieren, wäre es von Vorteil, wenn das Objektiv einen Weitwinkel von mindestens 24mm, optimal 15mm hat. Kameras, welche in den letzten 3-5 Jahren hergestellt wurden, haben weniger Rauschen bei hoher ISO. Dies hilft sehr bei der Nachtfotografie. Ein Stativ ist sehr wichtig und ist zwingend erforderlich. Bitte melden Sie sich bei mir, wenn Sie Fragen haben. Ich kann auch Stative ausleihen.

 

Kleidung

Es wird kalt auf 2800 Metern. Das heisst Sie sollten eine dicke Jacke, und evtl. eine Mütze mitbringen. Eine Taschenlampe oder Stirnlampe ist von Vorteil, da die Nächte da oben bei Neumond sehr dunkel werden. Es können Lampen ausgeliehen werden. Auch sollte man gute Schuhe tragen, welche ein gutes Profil haben. Es werden Bettmatratzen und auch Decken zur Verfügung gestellt. Ein eigener Schlafsack wird jedoch empfohlen.

 

 UNTERKUNFT / SCHLAFEN

Wir haben die einzigartige Möglichkeit in der Horli Hitta auf dem Eggishorn zu übernachten. Dort werden wir Abendessen, Schulung abhalten und auch schlafen. Es werden Matratzen und Decken zur Verfügung gestellt. Die Hütte ist geheizt. WC’s sind in der Eggishorn Station. Beim Rundgang am Anfang jedes Workshops erkläre ich alle Details.   

 

ANFAHRT UND KOSTEN

Anfahrtskosten müssen von den Teilnehmern selber bezahlt werden. Fiesch - Eggishorn kostet 22.50 CHF Retour mit Halbtax. Das GA ist bis zur Fiescheralp gültig! Danach von Fiescheralp kostet das Billette 50% vom Normalpreis. Bei Ski Touristen ist sehr wahrscheinlich die Fahrt schon im Ski Pass inbegriffen. 

Ski Touristen Teilnehmer: Man kann mit den Skiern bis zum Hotel Alpina auf der Fiescheralp fahren und dort die Skis einstellen. Danach kann man mit der Bahn von der Fiescheralp aufs Eggishorn fahren. Die Alternative ist direkt aufs Eggishorn zu fahren und dort die Skis zu deponieren. Achtung: Es ist wichtig andere, normale, Schuhe einzupacken. Ski Schuhe eignen sich nicht um die ganze Nacht auf dem Eggishorn zu verbringen. Es ist nicht erlaubt in der Nacht die Skipisten zu benützen, da es gefährlich ist. 

 

Fotografie Teilnehmer: Man kann mit der Bahn von Fiesch auf die Fiescheralp und dann von dort direkt umsteigen und bis aufs Eggishorn fahren.

 

An alle Teilnehmer: Bitte schauen Sie, dass Sie genügend Zeit einberechnen um mit der letzten Bahn oben zu sein. Im Winter ist der Furka Autoverlad häufig überlastet, was schon zu 3 stündigen Verspätungen geführt hat. Es empfiehlt sich entweder mit öffentlichen Verkehrsmittel anzureisen oder den Lötschberg Autoverlad zu nehmen.

 

SCHULUNGSUNTERLAGEN

 

Am Ende des Workshops werde ich jedem Fotografie Teilnehmer einen meiner USB Sticks mit den Schulungsunterlagen überreichen. 

 

 

Als Teilnehmer des Workshops haben Sie die Möglichkeit über Facebook dem “Swiss Star Chasers” Klub beizutreten. Dieser beschäftigt sich mit allem was Sie über die Sternenfotografie wissen möchten. Auch können Sie jederzeit Fragen stellen, welche ich gerne für Sie beantworten werde. 

 

IMPRESSIONEN EGGISHORN